Dr. Briem

Dr. Briem

Die Aufgabe des Rechts ist es, einen Rahmen vorzugeben, in dem sich das Individuum nach seinen eigenen Fähigkeiten und Bedürfnissen bestmöglich frei entwickeln kann. Die Aufgabe der Justiz ist es, ohne Ansehung der Person, im Rahmen der Rechtsordnung möglichst gerecht zu entscheiden (suum cuique).
 
Die Aufgabe des Rechtsanwalts ist es, die Interessen seines Mandanten bestmöglich zu vertreten und unumwunden alles vorzubringen, was für die Durchsetzung dieser Interessen erforderlich ist. Kein Rechtsanwalt kann jeden Fall gewinnen. Ich verspreche Ihnen jedoch, mich mit meiner gesamten Erfahrung und Energie bestmöglich für Ihre Interessen einzusetzen, um diesen zum Durchbruch zu verhelfen. Keinesfalls werde ich Ihnen zu einem Prozess raten, wenn ich die Erfolgschancen nicht als überwiegend positiv beurteile.
 

In der Beratung werde ich Ihre rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen gründlich einschätzen, um dann eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Anliegen zu entwickeln. Last but not least werde ich Ihre Interessen möglichst zeit- und kosteneffizient vertreten, sodass Ihr Zugang zum Recht erschwinglich bleibt.

 

Beruflicher Werdegang

ab 10/2018:            Stephan BRIEM Rechtsanwalt GmbH (Geschäftsführer)
2009 – 2018:          selbstständiger Rechtsanwalt
2007 – 2009:          Specht Rechtsanwalt GmbH, Rechtsanwaltsanwärter
2004 – 2006:          myMMS Messaging & IT-Services GmbH, Manager Business
                                  Development
2001 – 2004:          mobile communications & entertainment GmbH,
                                  geschäftsführender Gesellschafter
1995 – 1999:          Literar-Mechana Urheberrechtsgesellschaft, Leiter der Rechtsabteilung
1994 – 1995:          Prunbauer & Peyrer-Heimstätt Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
1993 – 1994:          Schönherr Barfuß Torggler Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
1993:                        Dr. iur., Universität Wien „mit Auszeichnung“
1990 – 1991:          BG Donaustadt, LG für Strafsachen Wien, HG Wien, Rechtspraktikant

Tätigkeitsschwerpunkte

– Wertpapierrecht
– Erbrecht

– Markenrecht
– Urheberrecht
– Unlauterer Wettbewerb
– Sammel- und Massenverfahren

Sprachen

– Englisch
– Spanisch
Wir benützen Cookies zur Webanalyse und um die Nutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.